„Aus Zufriedenheit geht unvergleichliches Glück hervor.“

Yoga Sutra 2.42

Im Rahmen der Praxis Starupe wird Yoga auch von Mag. Ann-Marie Ruberl-Peter im Einzel- als auch im Gruppensetting angeboten.

Yoga ist ein Übungsweg, der auf eine Jahrtausende alte Philosophie zurückgeht. Das Ziel des Yoga war und ist es, den Anforderungen des Lebens mit mehr innerer Gelassenheit und Zufriedenheit begegnen zu können.

 

Hatha-Yoga in der Tradition von Sri T. Krishnamacharya und seinem Sohn T.K.V. Desikachar ist darauf ausgerichtet, den Yoga an den Menschen anzupassen und nicht den Menschen an den Yoga.

Durch diese Ausrichtung bekommt jede Übung eine individuelle Qualität, unabhängig vom Alter und den physischen Möglichkeiten.

Diese, an den momentanen Körperzustand angepaßten Körperhaltungen (asana) und den

Bewegungsabläufen, die achtsam von einem harmonischen Atem (pranayama) unterstützt werden, stärken den gesamten Körper und bringen ihn in ein harmonisches Gleichgewicht.

Es entwickelt sich inneres Wohlbefinden und eine liebevolle Haltung sich selbst gegenüber.

 

Gleichzeitig ist unser Körper das Tor zu unseren Gedanken und Gefühlen.

Wir lernen, unseren unruhigen Geist zu beobachten (dhyanam), ihn zu zentrieren und damit Kraft aus unserem Inneren zu schöpfen. So bewegen wir uns Schritt für Schritt auf den Kern der Übung zu, auf die kostbaren Momente der Stille, in denen jede Veränderung und jedes Lächeln verborgen liegt.

Yoga führt uns zurück zur Quelle unserer Lebensenergie, die in jedem von uns darauf wartet,

Zufriedenheit und unvergleichliches Glück zu schenken.

© LK All rights reserved.